Kalkmann Kontakt-Kunst

Trinkbrunnen für den öffentlichen Raum.

Kontakt
Kirchstraße 25 in 31162 Bodenburg info@kalkmann-kontakt-kunst.de
Tel +49 (0)5060 - 961636
Fax +49 (0)5060 - 961640
Tel +49 (0)5060-961636

Das Thema Trinkwasser im öffentlichen Raum

Der Wert des Trinkwassers kann nicht oft genug ins Bewusstsein der Menschen gerufen werden. Viele Erwachsene aber besonders die Kinder müssen auf dieses wertvolle Gut hingewiesen werden, denn das Trinkwasser schmeckt ja nicht nur gut, sondern es ist auch gesund, Wasser zu trinken. Dieser nicht zu unterschätzenden Aufgabe kommen besonders die „öffentliche Hand“, aber auch unsere Wasserversorger nach, denn es ist wichtig, dass „Wasserstellen“ geschaffen werden, an denen man sich laben kann - so wie bei einer Wanderung an einem Gebirgsbach oder an einer Quelle.

Noch in den beginnenden 60er-Jahren waren Trinkwasserbrunnen wichtige Einrichtungen auf fast allen öffentlichen Plätzen. Das stammte natürlich aus der Zeit, als man zum öffentlichen Brunnen ging, um dort sein tägliches Wasser zu holen. Aber auch auf Bahnhöfen war auf jedem Bahnsteig ein kleiner Trinkwasserspender zu finden, an dem man kurz Halt machte und einen Schluck nehmen konnte. In südlichen Ländern ist dieser Brauch heute noch häufig zu finden.

Kalkmann Kontakt-Kunst versucht deshalb, den mancherorts noch erhaltenen Brauch mit zeitgemäßer Technik neu zu beleben. Durch die eingesetzte Magnetventiltechnik ist kein Dauerlauf mehr notwendig, das Wasser läuft also nur, wenn jemand trinken möchte. So wird der Wasserverbrauch eines Trinkbrunnens auf Minimum reduziert und die Folgekosten für den Betrieb sind gering.

Eine elektronisch betriebene robuste Steuerungstechnik verhindert durch Spülintervalle außerdem das Verkeimen des Wassers, was bei Messungen durch die zuständigen Gesundheitsämter immer wieder bestätigt wird.

Dass der Trinkwasserspender durch eingeätzte Schrift auch zum Werbeträger werden kann sehen Sie an verschiedenen Beispielen in dieser Broschüre. Dieser Umstand trägt sicher dazu bei, die Finanzierung seiner Aufstellung im öffentlichen Raum, in Kindergärten und auf Spielplätzen sicherzustellen.

Referenzliste

  • Stadt Hannover
  • Stadt Kassel
  • Meißener Stadtwerke GmbH
  • Stadt Falkensee
  • Jugendgelände Pattonville
  • Stadt Abstadt
  • AWO-Kita-Tagesstätte
  • Niederdodeleben
  • Stadwerke Belzig
  • Vereinigte Stadtwerke GmbH
  • Ratzeburg
  • Werner Dicke Schule Hannover
  • Stadt Bingen
  • Stadt Ahaus
  • Stadt Neustadt bei Noburg
  • Schilerschule Bottrop
  • Stadt Gerlingen
  • Zweckverband Grevesmühlen
  • Stadt Saalfeld
  • Stadt Hamm
  • AA Marketing Bucharest
  • Stadt Berlin
  • Stadt Filderstadt
  • Stadt Bad Oldesloe
  • Landesgartenschau Bingen
  • Sparkasse Neustadt a. Rbge
  • Stadt Emsdetten
  • Stadt Augsburg
  • Lübbenau Zeitlos Spiele Park
  • Stadtwerke Arnsberg
  • IGS Hamburg
  • Stadt Bocholt
  • Stadt Landsberg am Lech
  • Stadt Singen
  • Stadt Bräulingen
  • Stadt Potsdam
  • Stadt Lünen
  • Stadt Fulda
  • Stadt Sundern
  • Stadt Bad Buchau
  • Skaterpark Sandweiler
  • Stadt Ichenheim
  • Stadt Darmstadt
  • Stadt Stuttgart
  • Stadt Ravensburg
  • Stadt Dresden Neustadt

Trinkwasserbrunnen-Modelle

Modell TBs

Das Modell TBs eignet sich besonders gut für ruhige Bereiche im öffentlichen Raum. Durch seine Schrägstellung nimmt es Rücksicht auf die unterschiedlichen Körpergrößen seiner Benutzer. Die Wasseraustrittsfläche wird durch den Einsatz einer polierten Natursteinscheibe (Granit, schwarz, grau) veredelt. Andere Steinvarianten sind auf Anfrage lieferbar. Der Brunnen ist natürlich auch ohne Naturstein erhältlich.

Trinkwasserbrunnen, Modell TBs
Trinkwasserbrunnen, Modell TBs

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • optional mit Granit-Linse
  • und Beschriftung auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell TBs

Modell TBg

Das Modell TBg signalisiert durch die elliptische Schräge dem Passanten, dass er hier ein kostenloses Getränk erhält. Je nach Lichteinfall leuchtet die Wasseraustrittsfläche heller als der Brunnenkörper. Somit ist dieses Modell besonders für Bereiche wie Fußgängerzonen, belebte Plätze etc. geeignet.

Trinkwasserbrunnen, Modell TBg
Trinkwasserbrunnen, Modell TBg

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • Beschriftung auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell TBg

Modell TBh

In der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannoer ist dieses Modell inzwischen auf vielen Plätzen anzutreffen. Durch seine geschwungene Form hebt er sich gut sichtbar von dem im öffentlichen Raum befindlichen Mobilar ab und sorgt so dafür, dass sein Wasser auch getrunken wird. Durch die auf der Seite des Sensorknopfes eingeätzen Wörter für Wasser in verschiedenen Sprachen, stellt dieser Trinkwasserbrunnen die internationale Bedeutung des kostbaren Gutes in den Mittelpunkt.

Trinkwasserbrunnen, Modell TBh
Trinkwasserbrunnen, Modell TBh

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Beschriftung auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell TBh

Modell Lack

In vielen Städten dominiert formal im Stadtmobiliar der rechte Winkel und es wird die metallisch glänzende Oberfläche von Edelstahl vermieden. In solchen Fällen empfehlen wir unser pulverbeschichtetes Modell, das wir angepasst an die dominierende Farbe der Stadtgestaltung im gewünschten Farbton liefern können.

Trinkwasserbrunnen, Modell Lack
Trinkwasserbrunnen, Modell Lack

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • Pulverbeschichtung
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • Farbton auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell Lack

Modell Labyrinth

Exponierte Stellen im Stadtbild eigenen sich besonders für Trinkbrunnen mit skulpturalem Character, an denen auch mehrere Personen gleichzeitig trinken können. Die in unserem Beispiel gezeigte Wasserablauffläche (Labyrinth) ist herausnehmbar, und kann mit einem anderen Motiv versehen werden.

Trinkwasserbrunnen, Modell Labyrinth
Trinkwasserbrunnen, Modell Labyrinth

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • Beschriftung auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell Labyrinth

Modell Stein

Das Modell Stein greift auf eine im kollektiven Gedächtnis verankerte Erfahrung des Menschen zurück, dass nämlich aus Felswänden besonders klares Wasser hervortritt. Auch dieser Trinkbrunnen hat Skulpturcharakter. Seine Oberfläche ist poliert, was die Schönheit des Granitgesteins in Verbindung mit Wasser noch erhöht.

Trinkwasserbrunnen, Modell Stein
Trinkwasserbrunnen, Modell Stein

Technische Daten

  • Material Granit, poliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • Beschriftung auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell Stein

Modell Pferd

Für Spiel- & Matschplätze !

Dieser als Doppelbrunnen konzipierte Trinkwasserspender ist besonders durch seine unterschiedlichen Höhen für Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen geeignet und wird häufig auch als Spielgerät genutzt. Der Brunnen kann zweiteilig oder in Einzelelementen geliefert werden. In Matschbereichen aufgestellt dient er auch dem Anfeuchten des Sandes für „Sandkuchen“ und ähnliches „Gebäck“.

Trinkwasserbrunnen, Modell Pferd

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • Beschriftung auf Anfrage

Modell Pelikan

Für Spiel- & Matschplätze !

Als vogelköpfiger Wasserspender ist dieser Brunnen mit Wasserschwall eigens für Wasserspielplätze etc. konzipiert. Er spendet aber auch Trinkwasser und ist mit der gleichen Magnetventiltechnik wie die anderen Brunnen ausgestattet. Im Bedarfsfall ist es möglich, ihn auch mit einer Trinkwasserdüse zu liefern. Modelle mit anderen Vogelköpfen sind demnächst lieferbar.

Trinkwasserbrunnen, Modell Pelikan
Trinkwasserbrunnen, Modell Pelikan

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • Beschriftung auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell Pelikan

Modell Pumpe

Der Klassiker auf jedem Spielplatz !

Als Wasserspender an dem Kinder aktiv werden müssen, ist diese Pumpe konzipiert worden. Sie verbindet das aktive Pumpen, wie bei den historischen Schwengelpumpen, mit der aktuellen Magnetventiltechnik, um eine gleichbleibende Wasserqualität sicherzustellen. Die Pumpe ist mit Grundrahmen und Ablaufrost oder als Auslauf für Matschbereiche lieferbar.

Trinkwasserbrunnen, Modell Pumpe
Trinkwasserbrunnen, Modell Pumpe

Technische Daten

  • Material rostfreier Edelstahl glasperlgestrahlt oder elektropoliert
  • Vandalismussicher durch extrem stabile Ausführung
  • Montage auf Edelstahlträgerrahmen auf Magerbeton
  • Timer und Magnetventiltechnik zur Steuerung der Spülintervalle (verhindert Verkeimumg)
  • individueller Werbeträger mittels geätztem Schriftzug möglich
  • Betätigung über Sensortaster ohne bewegliche Teile
  • Betrieb ohne Stromanschluss mit Jahresbatterie
  • Abfluss über Gitterrost oder offene Rinne dadurch keine Verstopfung möglich
  • geringer Wasserverbrauch
  • DPMA geschützt • Gebrauchsmuster: 202005018628.7 • Geschmacksmuster: 40505851
  • Alle Bauteile haben eine DVWG Zulassung
  • Beschriftung auf Anfrage
Trinkwasserbrunnen, Modell Pumpe

Preise

Hinweis: Bei den genannten Preisen handelt sich um Objektpreise ohne MwSt, Fundament und Fracht. Die Schnittstelle ist die Unterkante Trägerrahmen des Trinkwasserbrunnens. Die Montage wird nach Aufwand berechnet. Wir versehen die Modelle auch mit einer Beschriftung Ihrer Wahl.

Trinkwasserbrunnen, Modell TBs
Modell TBs
Preis 3.950,- €
Aufpreis
Granit-Linse
280,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell TBg
Modell TBg
Preis 4.250,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell TBh
Modell TBh
Preis 4.350,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell Lack
Modell Lack
Preis 4.550,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell Labyrinth
Modell Labyrinth
Preis 6.650,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell Stein
Modell Stein
Preis 8.600,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell Pferd
Modell Pferd
Preis 6.850,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell Pelikan
Modell Pelikan
Preis 5.500,- €
Trinkwasserbrunnen, Modell Pumpe
Modell Pumpe
Preis 5.500,- €

Technische Beschreibung der Trinkbrunnen

Vorbemerkung: Durch die in den Brunnen befindliche Magnetventiltechnik wird in Intervallen das in den Leitungen stehende Wasser gespült, um eine Verkeimung zu verhindern und dem Benutzer eine gleichbleibende frische Wasserqualität zu liefern. Andernfalls müsste der Brunnen wie in vielen Fällen ständig laufen und würde somit hohe Wasser- und Folgekosten verursachen.

Alle verarbeiteten Materialien entsprechen den aktuellen Trinkwassernormen und haben eine DVWG Zulassung. Der Trinkbrunnen sollte regelmäßigen Kontrollen unterzogen werden und gegebenenfalls gereinigt werden.

Konstruktion

Da es sich bei den von uns konzipierten Trinkwasserbrunnen um Unikate oder Kleinserien handelt, kann dieser nur allgemein beschrieben werden. Es handelt sich in der Regel um einen Edelstahlhohlkörper aus 2mm starkem Blech, der individuell gestaltet ist. Dieser wird auf einen bauseits einzubetonierenden Edelstahlträgerrahmen mit einem Ablaufrost oder einer Ablaufplatte montiert. Der Hohlraum des Brunnenkörpers nimmt die hinter einer Revisionsklappe befindliche Wassertechnik mit batteriebetriebenem Magnetventil (es wird kein Stromanschluss benötigt! ) auf.

Wassertechnik

Es wird eine PE-Zuleitung mit einem Außendurchmesser von 20 mm benötigt, ein Unterflurgartenventil zum Abstellen und Entleeren in max. 2m Abstand, außerdem ein KG-Rohr / DN 100 als Ablauf in die Regenwasserentwässerung, zu einer Sickergrube oder zu einer Baumdrainage. Mit der batteriebetriebenen, elektronischen Steuerung lassen sich Spülintervalle von 30 bis 120 Sek. im Abstand von 30 bis 120 Min. programmieren. Der durchschnittliche Wasser-Jahresverbrauch beträgt ca. 35m³ / Jahr (Wasserverbrauch Spülintervalle ca. 75l / Tag; Wasserverbrauch Nutzer ca. 100l / Tag). Die Stromversorgung kann mit einer Jahresbatterie oder einer externen Steuerung in einem Schaltschrank in 24 Volt erfolgen. Bei externer Steuerung lassen sich frei wählbare Spülintervalle und Betriebszeiten an einer SPS-Steuerung programmieren. Genauere Angaben sind standortabhängig.

Mit einem festen Stromanschluß lassen sich frei wählbare Spülintervalle und Betriebszeiten an einer elektronischen Zeitschaltuhr in einem Technikschrank programmieren. Genauere Angaben sind standortabhängig.

Aufbauanleitung Trinkwasserbrunnen

Vorbemerkung: Der Trinkwasserbrunnen sowie der Trägerrahmen mit Ablaufrost sind aus Edelstahl gefertigt. Berührungen bei Transport und Aufbau mit “normalem Stahl” sind zu vermeiden, da an den Berührungsstellen in Verbindung mit Wasser Korrosion auftreten kann. Sollte dieser Fall auftreten, kann der Rost mit geeigneten Reinigungsmitteln entfernt werden - die geätzten Schriftzüge dürfen nicht geschliffen werden.

Montageablauf

1. Schritt - der Trägerrahmen

Der Trägerrahmen wird vorab geliefert und dient als “Schablone” für die Ausrichtung der Wasserzuleitung PE Außen 20mm) sowie für den handelsüblichen Ablauf (KG-Rohr / DN 100). Die Wasserleitung wird zur Entleerung mit einem Unterflur-Gartenventil in Nähe des Trägerrahmens verlegt und endet ca. 50cm über OK Trägerrahmen mit einer Kappe (wird beim Anschluss durch den Monteur gekürzt! ). Hinweis: Um evtl. Schäden an der Magnetventiltechnik, verursacht durch die im Trinkwasser enthaltenen Schmutzpartikel vorzubeugen, befindet sich ein Filter im Brunnen. Leitung vor Montage spühlen ! Die Baugrube wird nun mit Mineralgemisch verfüllt und verdichtet - der Trägerrahmen kann darauf im Magerbeton-Fundament gesetzt, ausgerichtet und mit Kleinpflaster angearbeitet werden. Unter dem Gartenventil ist eine Sickerpackung vorzusehen.

2. Schritt - Montage des Trinkbrunnen

Vor der Montage wird der Trinkbrunnen demontiert: 1. Düse mit Spezialschlüssel herrausschrauben. 2. Schraube über Sensortaster lösen. 3. Schrauben am Fuß des Brunnens lösen. Danach läßt sich das Verkleidungsrohr abziehen. Die Fußdichtung wird aufgelegt. Danach kann der Technikhalter auf die Stehbolzen des Trägerrahmens aufgesteckt und verschraubt werden. Die Zuleitung bitte spühlen. Die PE-Verschraubung wird mit der Zuleitung verbunden. Falls noch keine Batterie eingesetzt ist, Batterie einsetzen. Düse zum Test mit etwas Teflonband eindrehen und die Länge des Wasserstrahls mit dem kleinen roten Kugelhahn einstellen. Düse entfernen. Danach das Verkleidungsrohr aufsetzen und die vier Schrauben am Brunnenfuß festziehen. Mit der Schraube am Sensortaster den Taster nach Außen ziehen. Danach die Düse mit Teflonband eindichten und mit Spezialschlüssel anziehen. Papier unter Schüssel unterlegen, da Kratzgefahr.

3. Schritt - Inbetriebnahme

Da durch die Montage sowie die lange Standzeit des Wassers evtl. Schmutz und Keime sich im Trinkbrunnen gesammelt haben können, muss unbedingt vor Inbetriebnahme die gesamte Wasserleitung inkl. Trinkbrunnen gespült und anschließend das Wasser auf Trinkwasserqualität geprüft werden !

Wartung

Der Trinkbrunnen muss in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Zur Überprüfung der Trinkwasserqualität empfehlen wir zusätzlich zu Sichtprüfungen Wasserproben durch qualifizierte Stellen untersuchen zu lassen.

Im Winter wird der Brunnen über das Gartenventil abgestellt und frostsicher entleert. Die Batterie wird entfernt. Bei (Wieder-)Inbetriebnahme im Frühjahr muss die Jahres-Batterie (Typ: Varta No.431, 6V, 4R25X) erneuert und das Wasser wieder angestellt werden. Auch hier empfehlen wir eine Beprobung des Wassers vor Inbetriebnahme.

Um einen einwandfreien Betrieb des Trinkbrunnens zu garantieren, ist eine Wartung in regelmäßigen Abständen durchzuführen und zu dokumentieren

Schemazeichnung Trinkbrunnen

DPMA geschützt

Gebrauchsmuster: 202005018628.7
Geschmacksmuster: 40505851

Galerie

Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Bad Salzdetfurth, 1995
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Hilden Westfalen, 1999
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000
Trinkbrunnen in Fürstenberg Havel, 2000.
Vereisen - Schieben - Tauen - Fliessen - Versickern.
41. KONTAKT-KUNST-Aktion im Auftrage des Amtes Fürstenberg. Gemeinschaftsarbeit von Hans-Oiseau und Jens Kalkmann assistiert von Mirek Abramowicz.
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh.
Entwicklung des Trinkwasserbrunnens
'Der H-Brunnen'
aus Edelstahl für das Programm
'Hannover schafft Platz',
diverse Aufstellungsorte im gesamten Stadtgebiet.
Auftraggeber: Niedersächsische Landeshauptstadt Hannover
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh.
Entwicklung des Trinkwasserbrunnens
'Der H-Brunnen'
aus Edelstahl für das Programm
'Hannover schafft Platz',
diverse Aufstellungsorte im gesamten Stadtgebiet.
Auftraggeber: Niedersächsische Landeshauptstadt Hannover
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh.
Entwicklung des Trinkwasserbrunnens
'Der H-Brunnen'
aus Edelstahl für das Programm
'Hannover schafft Platz',
diverse Aufstellungsorte im gesamten Stadtgebiet.
Auftraggeber: Niedersächsische Landeshauptstadt Hannover
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh.
Entwicklung des Trinkwasserbrunnens
'Der H-Brunnen'
aus Edelstahl für das Programm
'Hannover schafft Platz',
diverse Aufstellungsorte im gesamten Stadtgebiet.
Auftraggeber: Niedersächsische Landeshauptstadt Hannover
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh
Trinkbrunnen in Hannover, 2001, Modell Tbh.
Entwicklung des Trinkwasserbrunnens
'Der H-Brunnen'
aus Edelstahl für das Programm
'Hannover schafft Platz',
diverse Aufstellungsorte im gesamten Stadtgebiet.
Auftraggeber: Niedersächsische Landeshauptstadt Hannover
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth
Trinkbrunnen in Fulda, 2003, Modell Labyrinth.
Trinkwasserbrunnen mit drei Wasserspendern für den Schulhof der Rabanus-Maurus-Schule aus Edelstahl.
Auftraggeber: Stadt Fulda
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Celle Neustadt, 2005
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Ahaus, 2006
Trinkbrunnen in Belzig Brauhauseck, 2008, Modell Tbs
Trinkbrunnen in Belzig Brauhauseck, 2008, Modell Tbs
Trinkbrunnen in Belzig Brauhauseck, 2008, Modell Tbs
Trinkbrunnen in Belzig Brauhauseck, 2008, Modell Tbs
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Friedland, 2009
Trinkbrunnen in Anderten
Trinkbrunnen in Anderten
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Tbs Tbg
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Tbs Tbg
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Tbs Tbg
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Tbs Tbg
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Tbs Tbg
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Tbs Tbg
Trinkbrunnen in Hannover
Trinkbrunnen in Hannover
Trinkbrunnen in Hannover
Trinkbrunnen in Hannover
Trinkbrunnen in Jena, Modell Tbg
Trinkbrunnen in Jena, Modell Tbg
Trinkbrunnen in Jena, Modell Tbg
Trinkbrunnen in Jena, Modell Tbg
Trinkbrunnen in Köln
Trinkbrunnen in Köln
Trinkbrunnen in Köln
Trinkbrunnen in Köln
Trinkbrunnen in Lingen, Modell Lack
Trinkbrunnen in Lingen, Modell Lack
Trinkbrunnen in Lingen, Modell Lack
Trinkbrunnen in Lingen, Modell Lack
Trinkbrunnen in Lingen, Modell Lack
Trinkbrunnen in Lingen, Modell Lack
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trinkbrunnen in Bodenburg, Modell Pelikan
Trink Wasser!
Trink Wasser!